TSV Süderlügum u. Umgebung von 1920 eV

Tennissparte:  Ehrung für Telse Peschel  –  30 Jahre ehrenamtlich tätig

Ehrung und Abschied: Nach 30 Jahren in der Tennissparte wurde Telse Peschel in der Spartenversammlung geehrt und verabschiedet.

Telse PeschelTelse Peschel trat nach ihrem Umzug nach Süderlügum Anfang 1980 in den TSV Süderlügum und in die Tennisparte des TSV ein. Sie wurde 1986 als Schriftführerin in die Spartenleitung Tennis gewählt und übte diese Tätigkeit drei Jahre aus. Von 1989 bis 2001 übernahm Telse Peschel die Tätigkeit der Jugendwartin und hat dort entscheidend mit dazu beigetragen, dass die Jugendarbeit Tennis im Kreis Nordfriesland mit an der Spitze stand. 1989 wurden unter ihrer Leitung sogar die Kreismeisterschaften Tennis auf der Tennisanlage des TSV Süderlügum ausgetragen, und es gab sogar eine Kreismeisterin Urte Peschel zu vermelden. Von 2001 bis 2016 wurde sie mit der Tätigkeit der Kassenwartin betraut und hat diese Tätigkeit in den 15 Jahren sehr gewissenhaft und verantwortungsvoll ausgeübt. Telse Peschel hat all ihre Tätigkeiten mit einem hohen Maß an Engagement und Einsatzeifer ausgeübt. Sie hat sich nie beschwert, selbst wenn es manchmal schwer viel, es allen recht zu machen und alles unter einen Hut zu bekommen.
Sie war überaus beliebt und wurde von allen anerkannt. Es ist schade, dass Telse aufhört, aber da sie aus gesundheitlichen Gründen auch nicht mehr Tennis spielen kann, hat sie sich zu diesem Schritt entschlossen. Wir respektieren das natürlich vollauf.
Die Tennissparte Süderlügum wird Telse Peschel als kostenfreies Ehrenmitglied aufnehmen, damit
sie uns zumindest bei geselligen Veranstaltungen der Sparte erhalten bleibt.