40 Jahre Tennis in Süderlügum

TSV-Sparte bereitet Jubiläumssaison vor

Vor dem Saisonstart: 
Spartenleiter Jürgen Benkwitz, Schriftführerin Sylvia Steensen, Nachwuchsspielerin Katharina Steensen sowie
Trainer und Jugendwart Detlef Saß

Im Erwachsenenbereich ist die Mitgliederzahl leicht rückläufig, aber im Jugend- und Juniorenbereich steigt sie. Die Tennissparte im TSV Süderlügum kann im Sommer auf ihr 40-jähriges Bestehen zurückblicken« Da seinerzeit noch einige Fördergelder vorhanden waren, schlug der damalige Vereinsvorsitzenden Martin Ass vor, trotz einigen Widerstands, auf dem gemeindeeigenen Grundstück neben der großen Mehrzweckhalle Tennisplätze zu errichten. 
Mitgliederzahl stieg auf 200

 Es war eine gute Idee, denn mit viel Eigenleistung konnten nicht nur am 5. Juli 1979 zwei fertige Tennisplätze übergeben werden, sondern die Mitgliederzahl stieg in den Folgejahren auf 200 an. Erster Spartenleiter wurde Frank Nierle (bis 1982), und unter den Trainern Gilgen, Koeppen und Witte nahmen schon in den ersten Jahren mehrere sechser Mannschaften am Punktspielbetrieb teil. 
Dritter Platz 
Um dem gerecht zu werden, musste 1983 der dritte Platz hinzugebaut werden. Von den damaligen Gründungsmitgliedern gehören der Sparte heute noch Remmer Rieken, Sönnich und Hinrich Winter sowie der seit 2004 amtierende Spartenleiter Jürgen Benkwitz an. Auch aktuell kann die Tennissparte mit ihren 80 Mitgliedern aller Altersgruppen einen regen Spielbetrieb verzeichnen. Durch altersbedingte Austritte im Erwachsenenbereich ist die Mitgliederzahl leicht rückläufig, aber im Jugend- und Juniorenbereich leicht ansteigend, so Jürgen Benkwitz. Er hofft, dass diese Gruppe dem Verein weiterhin erhalten bleibt. „Die Voraussetzungen dafür sind durch die hervorragende Arbeit unseres Jugendwartes und Trainers Detlef Saß sowie unseres Übungsleiters Oliver Schultz optimal," freut sich der Spartenleiter.
Punktspielbetrieb beginnt 
Für den am 1. Mai beginnenden Punktspielbetrieb sind neben zwei Jugend-und einer Herrenmannschaft erstmals wieder auch eine Damenmannschaft gemeldet worden. Mit jeweils drei vereinseigenen Jugend- und Erwachsenenturnieren am 23. Und 24. August will man das 40-jährige Sparten-Jubiläum besonders würdigen. Am Abend des 24. August wird für die Mitglieder in der Sportlerklause ein Jubiläumsfest ausgerichtet, so der Spartenleiter. Auch für Neueinsteiger hält man ein besonderes Jubiläums-Präsent bereit, denn es werden hierfür nicht nur ein kostenloser Schnupperkurs angeboten, sondern ebenfalls eine kostenlose Sommer Freiluftsaison. Anmeldungen hierfür nimmt Detlef Saß entgegen, 
Telefon 0170/6422595 oder per E-Mail an syltpirat@web.de