Mach’mit beim TSV Süderlügum u. Umgebung 

Kleine Kicker im Fußballfieber

Drei Mädchen und 64 Jungs besuchten die Ferien-Fußballschule beim TSV Süderlügum

Schule und Ferien – das geht eigentlich gar nicht zusam­men, aber in Süderlügum passte es bes­tens. Bereits im fünften Jahr in Folge gingen in die­sen Sommerferien Jungs und Mädchen beim TSV Süderlügum auf Bällejagd auf dem Sportplatz in Wimmersbüll. 
Mit insgesamt drei Mäd­chen und 64 Jungs erlebte die Ferien-Fußballschule erneut eine Rekordbeteili­gung. „Es ist eine tolle Sa­che – für den TSV und  die ganze Region. Wenn ich an die Zukunft denke, wird mir da nicht bange“, freute sich Mathias Carstensen über die gute Resonanz des Fußballcamps. Zusammen mit Frank Fiege organisier­te Carstensen für den TSV Süderlügum das Fußball­camp und sorgte für die Verpflegung, unterstützt von lokalen Sponsoren. 
Der Start zum Camp be­gann mit etwas Verspätung, denn gerade zu dem Zeitpunkt zog ein Gewitter über den Platz. Aber der Regen zog schnell nordwärts, und das Training konnte beginnen. Zum Abschluss des Tages gab es jeweils ein kleines Fußballturnier: 
Am Montag als Bundesligaturnier,  am Dienstagstand die Champions League Pate und am Mittwoch ging es für  alle ins EM-Turnier. Für die Sieger gab es Pokale und Medaillen. 
Der jüngste Teilnehmer war sechseinhalb Jahre, der älteste 14 Jahre alt. Rund 25 der Jungs und Mädchen kamen aus dem heimischen TSV, der Rest verteilte sich in der ganzen Region bis hin nach Handewitt und  Flensburg. Termin fürs kommende Jahr steht schon fest.
„Es hat sich herumgesprochen, wie toll diese Ferien-Fußballschule ist“, erklärt sich  Mathias Carstensen diesen großen Zuspruch. 
DerTSV Süderlügum hat die Ferien-Fußballschule von Matthias und Oliver Thormählen bereits für das nächste Jahr gebucht.
Dann geht es vom 4. bis 6. Juli wieder rund auf dem TSV Platz in Wimmersbüll.
 
„Es war wieder super hier und bestens organisiert. Zudem hatten wir Glück mit dem Wetter. Die Kids sollen viel lernen, aber auch Spaß haben“, erklärte Matthias Thormählen.
Und der kam auch in Süderlügum nicht zu kurz.

Interessierte Kids können sich schon jetzt bei Mathias Carstensen unter der Telefonnummer 0151 1734 9917 und der Ferien-Fußballschule unter der
Nummer 04402 598 800 sowie im Internet unter  
www.fussballferien.com .
für das Camp im nächsten Jahr anmelden. 

„Es war wieder super hier und bestens organisiert. Zudem hatten wir Glück  mit dem Wetter.“
Matthias Thormählen, Ferien-Fußballschule

An allen drei Tagen standen auch individuelles  und intensives Balltraining auf dem Programm.
Zufrieden mit Beteiligung,Wetter und dem Engagement der Mädchen und Jungs: 
Mathias Carstensen (li.) und Matthias Thormählen. 
Süderlügum, den 5. August 2021